Allgemein
Photovoltaik
Solar
Finanzierung
Wirtschaftlichkeit
Downloads
Anfragen
Impressum
AGB









       

Mikromorphe Module

Die neue Serie von Dünnschichtmodulen verbindet alle Vorteile von amorphen und micromorphen Dünnschichtzellen für höchste Leistung und Effizienz

Mikromorphe Module AUR-0950
Leistung: 92,5 Watt +-5%

Mikromorphe Module AUR-1000
Leistung: 97.5 Watt +-5%

Modulabmessungen: 1300 x 1100 mm
Dicke: 6,8 ohne Ramen
Gewicht: 25 kg


Garantie:
Auf Material: 5 Jahre
90% auf minimum Leistung 10 Jahre
80% auf minimum Leistung 20 Jahre


Datenblatt zum download (PDF)


Informationen

Bei der mikromorphen Silizium-Dünnschicht-Technologie werden zwei Schichten Silizium – eine amorphe und eine kristalline – auf einen Glasträger aufgebracht. Durch dieses Tandemkonzept erhöht sich der Wirkungsgrad des Moduls: Die amorphe Schicht wandelt den sichtbaren Teil des Sonnenspektrums um, die kristalline Schicht den im nahen Infrarotbereich. Wegen der im Vergleich zu herkömmlichen Technologien wesentlich geringeren Siliziummenge fallen deutlich reduzierte Material- und damit auch günstigere Herstellungskosten an – und das bei einem potenziellen Wirkungsgrad von über 10 %. Auch die außergewöhnliche Größe der Module bedingt eine Kosteneinsparung. Zudem ermöglicht die mikromorphe Silizium-Dünnschicht-Technologie eine einfache und damit kostengünstige Aufstellung der Module. Da die Neigungswinkel der Module extrem flach gehalten werden können, ist keine aufwendige bzw. teure Aufstellkon-struktion notwendig.
Weitere Pluspunkte unserer Dünnschicht-Module sind die sehr gute Hitzeverträglichkeit und die hervorragende Energy-Pay-Back-Time. Letztere beschreibt die Zeit, die das Produkt benötigt, um die Energie zurückzugeben, die bei seiner Herstellung verbraucht wurde. Bei unseren Modulen liegt dieser Wert bei nur etwa 2 Jahren.